Einblick in Katastrophenschutz
Girls´Day beim Technischen Hilfswerk. Bereits zum dritten Mal in Folge führte die Jugendgruppe des Ortsverbands Landshut des Technischen Hilfswerks (THW) mit großem Erfolg den Girl´s Day durch. Die bundesweite Veranstaltung des „Mädchen Zukunftstages – Technik die Begeistert“ steht unter der Schirmherrschaft der Bundestagsabgeordneten Sabine Bätzing. Der Hauptschwerpunkt dabei liegt das Interesse und die Möglichkeiten von technischen Berufen bei Mädchen im alter zwischen 11 und 17 Jahren zu wecken.

Das THW ist dabei bestrebt auch die Möglichkeiten der Girl´s beim Katastrophenschutz zu zeigen. Dabei wird der Einblick in verschiedenes technisches Gerät gezeigt, und nicht nur in der Theorie. So wurde neben der Verletztenbergung und dem Aufbau einer Beleuchtung auch das bewegen einer Last von mehreren Tonnen durch einen Greifzug oder mit dem Drucklufthebekissen praktisch durchgeführt. Mit großer Begeisterung gingen die 32 Mädchen der verschiedenen Landshuter Schulen zu Werke und durchlöcherten die Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes mit Fragen, die zum Teil tief in die Technik einstiegen.

Die Landshuter Jugendgruppe ist die größte THW-Jugendgruppe im Bundesgebiet und hat ebenso den größten Anteil an Mädchen einer THW – Jugendgruppe.

Bericht: Landshuter Zeitung 29.04.2005
Bilder: Stefan Huber